ZIA sieht in digitaler Baugenehmigung einen guten Weg

18.05.2018

Es muss schneller gehen – aus diesem Grund fordert der Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, neue Maßnahmen zur Prozessbeschleunigung bei den Baugenehmigungen, um die hohe Nachfrage gerade in den großen Städten und Ballungsgebieten befriedigen zu können. Gute Ansätze kommen dabei aus Bayern, die ein Pilotprojekt zur digitalen Baugenehmigung initiiert haben. Kreative und technologisch gestützte Instrumente sind nötig, um Bauprojekte schneller realisieren zu können und die Zahl der Baugenehmigungen zu erhöhen. Weiterhin wird gefordert, dass die Politik bei Bauvorhaben schneller und mutiger werden. Dazu sei auch mehr Personal in den Bauabteilugen notwendig. „DAS avisierte Planungs- und Baubeschleunigungsgesetz könnte hierfür die Grundlagen schaffen“, so Dr. Andreas Mattner (Präsident des ZIA).


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Services rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt