Spacedatists: Brownfield- & Brachflächenkataster - ein Start-up zeigt wie es gehen kann

Alles, womit man Brownfields & Brachflächen schneller findet und qualifiziert beurteilen kann, ist in Zeiten der Flächenknappheit hilfreich. Brownfield24 stellt an dieser Stelle die zukunftsweisende Lösung eines Start-ups aus Dortmund vor.

13.03.2019

Die Spacedatists GmbH mit Sitz im Technologiezentrum Dortmund ist Ihr Full-Service-Dienstleister für den Aufbau von kommunalen und regionalen Brachflächenkatastern. Hierfür werten wir frei verfügbare Luftbilder für den gewünschten Untersuchungsraum mit modernen Methoden der Fernerkundung und Geoinformatik systematisch aus. Zusätzlich berücksichtigen wir das ortskundige Wissen von Fachexperten. Unser Kartierungsprozess entspricht dabei dem anerkannten Arbeitsblatt 26 (Leitfaden zur Erfassung von Brachflächen in NRW) des Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen.

Ganzheitliche Datenerfassung
Zunächst werden aktuelle Luftbilder mit historischen Luftbildern systematisch abgeglichen. Anhand dessen und fest definierter Indikatoren für die Kartierung lässt sich die Struktur von Liegenschaften präzise analysieren. Ruderalvegetation, Fundamentreste, Gebäudeschäden, leere Betriebsparkplätze oder extensive Nutzungen deuten z. B. auf potentielle Brachflächen mit oder ohne Gebäudebestand hin. Die Verortung und Abgrenzung der potentiellen Brachflächen erfolgt dabei direkt über amtliche Flurstücksgrenzen, die i.d.R. weitere Informationen zur aktuellen Flächennutzung bieten. Auch Realnutzungskartierungen und weitere, bereits bestehende Kataster beziehen wir mit ein, falls sie vorhanden sind. Dies können wichtige Informationen vom Ordnungsamt, der Wirtschaftsförderung oder der Industrie- und Handelskammer zu Leerständen oder bereits neue realisierten Flächennutzungen sein. Die Auswertung lässt sich auf diese Weise initial und im laufenden Prozess optimieren. Alle detektierten Brachflächen speichern wir direkt in einem Geoinformationssystem und als aufbereitete Daten in einer Geodatenbank.

Map App
In einem weiteren Schritt präsentiert Ihnen Spacedatists die detektierten Brachflächen zusätzlich in einer webbasierten Map App. Multi-Device fähig, ist sie in allen gängigen Internetbrowsern sowie auf allen gängigen Endgeräten darstellbar. Auch ortskundige und Behörden können auf diese Weise direkt bei der Kartierung und Validierung der Ergebnisse beteiligt werden. Über Nutzerrechte läßt sich steuern, welcher Nutzer in welchem Umfang Editierungen am Kataster vornehmen darf. Durch das so entstandene Brachflächenkataster in einer Map App kann die Kartierung jederzeit eingesehen, überprüft und fortlaufend aktualisiert werden. Das Ergebnis: Der Aufbau eines ganzheitlichen Brachflächenmonitoring.

Geocodierung
Eine weitere Möglichkeit, Fachwissen in den Kartierungsprozess einzubeziehen, ist die Geo Survey. Hierbei wird zunächst unabhängig von der Luftbildauswertung den Experten und der Öffentlichkeit die Möglichkeit gegeben, Brachflächen am Desktop oder vor Ort über ein mobiles Endgerät ins Kataster aufzunehmen und diese mit vorgegebenen Informationsabfragen zu charakterisieren. Die erhobenen Daten sind über GPS sofort geocodiert und können nach einer Überprüfung in das Brachflächenkataster eingepflegt werden oder bestehende Daten im Kataster aktualisieren.

Vermarktung
Nutzen Sie das Online Kataster anschließend, um die kartierten Flächen zu vermarkten und in jede beliebige Vermarktungsplattform für Brach- oder Wohn- oder Gewerbeflächen zu integrieren. Hierfür bietet Ihnen Spacedatists zudem die individuelle Anreicherung Ihres Katasters mit Standort-, Umfeld- und Marktinformationen an.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, setzen Sie sich gerne mit dem Gründerteam in Verbindung oder schauen auf der Internetseite vorbei: www.spacedatists.de

Foto: Roland Kentrup


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt