Schnell für den B24 Brownfield Award bewerben

Die Bewerbungsfrist endet am 23.08.2019

24.07.2019

Die Verleihung des ersten, deutschen Brownfield-Awards rückt näher. Mit dem B24 Brownfield Award wollen wir die Werbetrommel für die deutschen Brownfields rühren. Zukünftig soll die Wiederverwendung von Brachflächen zur bevorzugten Lösung für Entwickler werden und verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit, der Politik und auch der entsprechenden Forschung rücken.

Reichen Sie Ihr Projekt jetzt ein
Für den B24 Brownfield Award kann sich jeder bewerben, dessen Projekt sich der verantwortungsbewussten Revitalisierung widmet und beweist, wie sich mit Ideen, Kreativität und Engagement außergewöhnliche Wohn- oder Gewerbequartiere realisieren lassen, die in ihren Städten Vorbildfunktion genießen. Einreichungsberechtigt sind alle Parteien, die an einer Brownfield-Entwicklung federführend teilgenommen haben: Städte, Kommunen, Investoren, Versorgungsunternehmen, Entwickler, Berater, Eigentümer oder Regulierungsbehörden.

Bewerbungsschluss schon im August
Alle Informationen zum Award, zu den Kriterien und Bewerbungsmodalitäten finden Sie unter www.brownfieldaward.de. Bewerbungsschluss ist der 23.08.2019. Danach nimmt sich eine hochkarätige Jury aus unabhängigen Experten rund anderthalb Monate Zeit, um den Sieger auszuwählen. Am 7. Oktober 2019 auf der Expo Real in München wird der B24 Brownfield Award verliehen.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Beratung rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt