Mannheim: Stadt will Konversionsfläche entwickeln

27.09.2018

In Form einer Machbarkeitsstudie lässt die Stadt Mannheim gerade prüfen, wie die ehemalige Stem Kaserne der US-Streitkräfte nachgenutzt werden kann. Das rund 3ha große Areal befindet sich in unmittelbarer Nähe zur A656 und einem Gewerbegebiet. In einer ersten Bürgerbeteiligungsrunde, wurden die Vorschläge der Interessierten gesammelt und sollen nun in die Studie mit einfließen. Am 28. November sollen dann drei Nachnutzungsvarianten durch das Architekturbüro Yalla Yalla und MESS-Stadtplanern vorgestellt werden.

Noch befindet sich die Fläche im Eigentum der BImA. Für den Kaufpreis ist jedoch das Nutzungskonzept entscheidend.

Weitere Informationen zum Prozess und auch zu anderen Konversionsflächen in Mannheim, finden Sie unter:

www.konversion-mannheim.de/flaechen/stem-barracks


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt