Kraftwerksbrachen und ihr städtebauliches Potenzial

B24-Vortrag im ehemaligen Kraftwerk Bochum am 3. Juli 2019

24.07.2019

Rund 50 Gäste – darunter viele Architekten, Projektentwickler, Gutachter, Rückbauer und Verwerter – folgten der Einladung von B24 & der Immobilienkonferenz Ruhr/regional unter der Leitung von Dirk Leutbecher und kamen am 3. Juli ins ehemalige Kraftwerk Bochum, um sich in entsprechender Atmosphäre über die Chancen und Risiken der Kraftwerksentwicklung zu informieren.

In einem rund 45-minütigen Fachvortrag referierten Vertreter von B24 zum Thema »Kraftwerksbrachen und ihr städtebauliches Potenzial«. Die Gutachter von GeoExperts gingen dabei speziell auf die Besonderheiten des Standorts Bochum ein. Weiterhin wurden die ehemaligen Kraftwerken Dortmund, Wuppertal, Mülheim-Kärlich sowie Veltheim vorgestellt und bewertet. Die Experten zeigten auf, welche Chancen in der Brachflächenrevitalisierung liegen, informierten über den aktuellen Stand der Planungen und boten Einblicke in zukünftige Brownfield-Entwicklungen.

Welch hohen Stellenwert das Thema beim Fachpublikum genoss, zeigte sich auch im anschließenden Get-together. Nach dem Vortrag diskutierten die Anwesenden bei Fingerfood und Getränken intensiv über den Vortrag und nutzten die Gelegenheit, um neue Kontakte zu anderen Firmen und Branchenexperten zu knüpfen.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Beratung rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt