Interview mit Steffen Blecher von REGUPOL BSW

»Durch uns werden hochwertige Nutzungskonzepte oftmals erst möglich.«

30.10.2019

Unser Premiumpartner REGUPOL BSW GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten aus polyurethangebundenem Gummigranulat. In jahrzehntelanger Forschungsarbeit hat das Unternehmen unter anderem Dämmstoffe entwickelt, die für die Schwingungsisolierung kompletter Gebäude bauaufsichtlich zugelassen sind. Im Gespräch mit B24 erläutert Steffen Blecher, Sales Director von REGUPOL BSW, welche Vorteile seine Produkte bei Brownfield-Entwicklungen haben.

B24: Welchen Mehrwert generiert REGUPOL BSW für das B24-Netzwerk?

Steffen Blecher: Die REGUPOL BSW GmbH bietet für die Baulandaktivierung von Brownfields hochbelastbare, dauerelastische Dämmstoffe zum Schall- und Erschütterungsschutz. Insbesondere problematische Lagen in der Nähe kritischer Infrastruktur wie Bahn, U-Bahn oder Industrieanlagen können durch eine elastische Gebäudelagerung bzw. -abschirmung nutzbar gemacht werden. Durch die Abschirmung der Gebäudestruktur von nahegelegenen Emissions-quellen werden hochwertige Nutzerkonzepte oftmals erst möglich.

B24: Welche Erfahrungen hat REGUPOL BSW mit Brownfield-Entwicklungen bereits gemacht?

Steffen Blecher: Wir verfügen über jahrzehntelange Expertise im Bereich der Baulandaktivierung und haben zahlreiche Gebäudelagerungen realisiert, so dass unter anderem Wohnquartiere, Studentenwohnheime oder Hotels in urbanen Räumen entstehen konnten. Ein klassisches Beispiel ist die Gebäudelagerung am Tassiloplatz in München. Dort hat die alte Bernbacher Nudelfabrik Platz gemacht für ein neues Wohnquartier. Aufgrund der Nähe zu einer Bahnlinie musste der Neubau elastisch gelagert werden. Dabei stehen wir in engem Austausch mit Fachplanern und Projektentwicklern und unterstützen diese dabei, die wirtschaftlichste bzw. technisch optimale Lösung zu realisieren, um hochwertige Nutzerkonzepte investitionssicher umsetzen zu können.

B24: Gibt es aktuelle Brownfield-Entwicklungen, in die Sie involviert sind?

Steffen Blecher: In diesem Sommer ist Baubeginn von einem der aktuell größten Wohnbauquartiere in Stuttgart, das Projekt »City Prag Stuttgart«. Hier entwickelt einer der führenden Wohnentwickler Deutschlands ein Quartier in zentraler Stadtlage mit perfekter Infrastruktur auf ehemaligen Gewerbeflächen. Das Areal befindet sich über dem Pragtunnel, derzeit einer der wichtigsten Bahntunnel Richtung Norden. Die notwendigen elastischen Gebäudelagerungen nehmen jede Menge Risiken aus diesem Projekt und steigern den Wohnkomfort.

B24: Was bieten Sie interessierten Entwicklern, die im B24-Netzwerk nach Unterstützung suchen?

Steffen Blecher: Wir unterstützen Brownfield–Entwicklungen, bei denen wirtschaftliche Erschütterungs- und Schallschutzmaßnahmen ein breites Potential an Nutzerkonzepten ermöglichen. Der Kostenvorteil beim Erwerb derart exponierter Grundstücke übersteigt den zusätzlichen Aufwand dieser Bauland-Aktivierung bei weitem. Als Netzwerkpartner unterstützen wir Projektentwickler und Fachplaner in einem frühen Stadium, so dass unser leistungsabgestimmtes Lösungsportfolio voll ausgeschöpft werden kann. So steht eine wirtschaftliche Zielerreichung immer im Mittelpunkt unserer Beratung. Unsere bauaufsichtlich zugelassenen Werkstoffe bieten zudem die Sicherheit für die Planung und die behördliche Nachweisführung.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Beratung rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt