Edeka baut Logistikstandort in Oberhausen

Fertigstellung bis 2021 geplant

06.10.2017

Auf einem 290.000 m² großen Gelände, das ursprünglich von der Ruhrkohle AG als Kohlereservefläche verwendet wurde, entsteht in naher Zukunft ein zentrales Auslieferungslager für Edeka Rhein-Ruhr. Der Lebensmittelkonzern kaufte die Fläche von Logport Ruhr, einem Gemeinschaftsunternehmen aus RAG Montan Immobilien und Duisburger Hafen AG. Der Logistikdienstleister übernimmt für Edeka die Aufbereitung der Konversionsfläche und wird außerdem den Bau einer neuen Straße zur A3-Abfahrt Holten realisieren. Die anschließende Bauzeit des Zentrallagers soll sich auf 2 Jahre belaufen. Kostenfaktor: rund 100 Millionen Euro. Ab 2021 sollen in der Rhein-Ruhr-Region 1.000 Filialen der Marken Edeka, Marktkauf und Trinkgut vom Standort Oberhausen beliefert werden.

Strukturwandel im Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet verabschiedet sich langsam aber sicher vollständig vom traditionsbehafteten Steinkohlenbergbau und sieht sich seither mit ungenutzten, brachliegenden Zechen und Hochöfen konfrontiert. Die zukunftsorientierte und wirtschaftliche Nachnutzung ehemaliger Bergbaugelände ist eine große Herausforderung, der sich die Region in den nächsten Jahren stellen muss. Von der Stadt Oberhausen wird die Projektentwicklung durch Logport Ruhr und Edeka daher sehr positiv bewertet: „Ansiedlung und Arbeitsplätze sind sowohl für das Gelände als auch für eine dynamische Stadtentwicklung von großer Bedeutung“, erläutert Oberbürgermeister Daniel Schranz. Durch die Revitalisierung des ehemaligen Kohlelagers entstehen geschätzte 500 neue Arbeitsplätze. 500 weitere Stellen werden aus bestehenden Edeka-Standorten nach Oberhausen verlagert.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt