Duisburg: Stadt Duisburg kauft zwei Brownfield Flächen zur Revitalisierung

05.10.2018

Die Stadt Duisburg hat sich innerhalb von kurzer Zeit zwei attraktive Brownfield Flächen gesichert, um diese in den kommenden Jahren zu entwickeln. Beide Flächen werden auch Thema auf der kommenden Expo Real sein!

Zum einen handelt es sich um ein 30ha großes Areal auf den ehemaligen Bahnflächen in Wedau, wo ein Technologiequartier entstehen soll. Zum anderen hat die Stadt das durch tragische Weise durch die Love-Parade bekannt gewordene Krieger-Areal, direkt am Hauptbahnhof, erworben. Auch diese Fläche hat rund 30ha und soll bei der Entwicklung dem Masterplan von 2007 folgen. Die Revitalisierung für beide wird zwar Jahre dauern, auf Grund Ihrer guten Lagen, aber einen erheblichen Mehrwert für die städtebauliche Gesamtentwicklung darstellen.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt