Düsseldorf: Bodensanierung kostet Stadt 9,1 Mio. EUR

22.03.2018

Für die Sanierung ihrer eigenen Flächen des Projektes Glasmacherviertel in Düsseldorf-Gerresheim, muss die Stadt noch einmal richtig Geld in die Hand nehmen. Rund 9,1 Mio. EUR werden hierfür veranschlagt. Eine Menge Geld für ein Projekt, welches bisher noch nicht so richtig an Fahrt aufgenommen hat. Dies lag vor allem an geänderten Plänen und auch Investoren, die doch noch absprangen. Mit der Sanierung soll noch in diesem Jahr begonnen werden, ebenso wie mit dem Bau der Wohnsiedlungen Düsselpark Nord und Düsselpark Süd. Die restliche Fläche des rund 9ha großen Areals, wird durch die Firma Brack Capital entwickelt.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt