Diedorf: LEG Thüringen unterstützt bei Umnutzung ehem. ESDA-Strumpffabrik

31.08.2018

Zusammen mit dem Grundstückeigentümer hat die LEG Thüringen ein Projektmanagementvertrag unterzeichnet, um die Brache der ehemaligen Strumpffabrik zu revitalisieren. Vorgesehen ist dabei zunächst das Fachwerkhaus an der Brunkelstraße für Wohnzwecke herzurichten. Die Produktionsstätten werden danach zum Teil abgerissen oder aber auch saniert um darin u.a. einen Kindergarten zu eröffnen. Die Revitalisierung von Brachflächen stellt Eigentümer oftmals vor ungeahnte Hürden, welche aber gemeistert werden können, wenn man denn den richtigen Ansprechpartner hat: wie die LEG Thüringen, die bei dem Vorhaben insbesondere bei der Beantragung von Fördermitteln unterstützt. Weitere Informationen zum Vorhaben sowie Ansprechpartner finden Sie auch unter folgendem Link: www.leg-thueringen.de/newsroom/medieninformationen/details/news/nachnutzung-der-ehemaligen-esda-strumpffabrik-in-diedorf-nimmt-konkrete-zuege-an/


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt