Commodus Real Estate revitalisiert Alte Post in Berlin-Neukölln

Die ersten Mietflächen sind schon vermittelt.

19.11.2017

Die Alte Post des Berliner Stadtviertels Neukölln ist ein prachtvolles Gebäude aus dem Jahr 1906, doch seit dem Umzug des ehemaligen Hauptpostamts steht das denkmalgeschützte Haus mit der einprägsamen Fassade leer. Aufgrund seiner zentralen Lage und der historischen sowie kulturellen Bedeutung verfügt das Gelände über hohes Entwicklungspotenzial. Das hat auch die Investmentgesellschaft Commodus Real Estate Capital erkannt, die das Grundstück 2016 kaufte. Der Projektentwickler hat umfassende Pläne für die Immobilie, die sowohl den historischen Wert der Alten Post, als auch eine zukunftsfähige Nutzung der vorhandenen Fläche berücksichtigen: Die insgesamt 9.000 Quadratmeter Mietfläche sollen einer Mischnutzung aus Büroräumen, Gastronomie und Einzelhandel zugeführt werden. Als erster Großmieter des denkmalgeschützten Postgebäudes steht bereits der Büroflächenanbieter Regus fest, der auf 4.621 Quadratmetern ein neues Bürokonzept mit kurzzeitig mietbaren Coworking Spaces etablieren will. Der angrenzende Komplex des ehemaligen Fernsprechamtes wird um zwei Etagen aufgestockt, die Raum für hochwertige Maisonettewohnungen schaffen sollen. In den unteren Stockwerken werden auch in Zukunft das Jugendkunstzentrum „Young Arts“ und die Jugendkunstschule beheimatet sein. Für den Innenhof sieht Commodus einen Neubau mit insgesamt 5.000 Quadratmetern Wohnfläche vor. Dort sollen kleine Apartments für Studenten und Young Professionals entstehen.

Das Projekt „Alte Post“ zeigt, dass Revitalisierung von Konversionsflächen nicht nur für ungenutzte Industriebrachen in Randbezirken funktioniert, sondern auch für Innenstädte große Chancen bereithält. Mit einem neuen Nutzungskonzept wird bedeutenden Gebäuden wieder neues Leben eingehaucht, denen andernfalls der langsame Verfall gedroht hätte. Sie haben eine problembehaftete Immobilie, die Sie einer neuen Nutzung zuführen wollen? Auf Brownfield24 finden Sie das passende Expertennetzwerk für die Realisierung Ihres Projekts.

Jetzt Kontakt aufnehmen!


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt