Chemnitz: Alter Güterbahnhof wird Wohngebiet

Der alte Güterbahnhof in Chemnitz-Altendorf wird von der Entwicklungsgesellschaft MIB in den kommenden Jahren zu einem neuen Wohngebiet entwickelt.

06.02.2018

Der alte Güterbahnhof in Chemnitz-Altendorf wird von der Entwicklungsgesellschaft MIB in den kommenden Jahren zu einem neuen Wohngebiet entwickelt. Hierfür hat das Unternehmen das Grundstück eigens von der Bahn erworben. Gemeinsam mit der Stadt soll nun ein entsprechender Bebauungsplan für das rund 5,6ha große Areal erstellt werden. Geplant sind neben innenstadtnahen Eigenheimen auch Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser. Vergeben werden sollen die ersten Grundstücke in rund zwei Jahren.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt