CDU, CSU und SPD schließen Sondierungsgespräche ab

Redevelopment soll als Instrument gegen Flächenknappheit gefördert werden

26.01.2018

Am 12. Januar legten CDU, CSU und SPD die finale Fassung des 28-seitigen Sondierungspapiers vor. Das Dokument ist das Ergebnis zeitintensiver Verhandlungen und bildet die Grundlage für die anstehenden Koalitionsverhandlungen. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA), Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, bewertet die Resultate der Sondierungsgespräche insgesamt positiv: Sie versprechen neue Anreize für Investoren zu schaffen, statt weiterhin auf Verbote und Einschränkungen zu setzen.

So soll unter anderem die Mietpreisbremse nach Ablauf des vorgesehenen Gestaltungszeitraums auf ihre Wirksamkeit hin untersucht werden. Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA, begrüßt dieses Vorhaben, denn die Mietpreisbremse sei eine reine Symptombehandlung der Wohnungsknappheit, bekämpfe aber nicht den zugrundeliegenden Mangel an neuem und bezahlbarem Wohnraum.

Auch das Redevelopment oder die Sanierung von Bestandsimmobilien könnte als wirksames Instrument gegen die Flächenknappheit genutzt werden und gleichzeitig dazu beitragen, die ambitionierten Klimaziele des Immobiliensektors zu erreichen. Dafür seien aber weitere Anreize für Investoren notwendig, wie zum Beispiel die Erhöhung der linearen Abschreibung von derzeit zwei auf mindestens drei Prozent.

Als wichtiges Standbein der deutschen Politik und Wirtschaft ist die Immobilienbranche auf eine handlungsfähige Regierung angewiesen. Die im Sondierungspapier festgehaltenen Punkte der beteiligten Parteien, geben erste Einblicke in die Vorhaben der kommenden Legislaturperiode.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt