Brownfield24 im AIZ Magazin - Artikel hier auch online lesen

15.11.2018

Brownfield24 ist Deutschlands erste Plattform für Brownfields, im weiteren Sinne auch für Brach-, Denkmal und Revitalisierungsflächen – Was genau bedeutet das?
In ganz Deutschland spricht man über Flächenknappheit. Besonders die großen (Logistik)Entwickler aber auch zunehmend die Wohnungsbauentwickler merken, dass Ihnen nicht mehr ausreichend Entwicklungsflächen zur Verfügung stehen. Hinzu kommt, dass die Flächenversiegelung in Deutschland bis zum Jahr 2030 sukzessive reduziert werden soll. Auch wenn wir von dem gesteckten Ziel Meilenweit entfernt sind, so ist die Entwicklungsrichtung klar: Die grüne Wiese ist passé. ABER! Es gibt in Deutschland genügend Entwicklungspotenzial. Es ist nur nicht flächendeckend erfasst! Zumindest noch nicht. Dennoch, alle Entwickler werden sich zukünftig mit Bestandsflächen auseinandersetzen müssen. Dass kann die alte Industrieruine sein, das denkmalgeschützte Bauernhaus, die ehemalige Kirche oder aber auch das leerstehende Autohaus. Das besondere an diesen Flächen ist jedoch, dass sie alle eine Herausforderung haben. Und genau da setzen wir mit unserer Plattform an. Wir bringen Anbieter und Nachfrager solcher Flächen zusammen.

Inwiefern?
Sobald Sie als Eigentümer eine herausfordernde Fläche verkaufen oder als Entwickler kaufen wollen, benötigen Sie in der Regel Profis! Gerade wenn es um Flächen geht, die mit Altlasten, Denkmalschutz oder schwierigem Baurecht zu tun haben. Klar können Sie so eine Fläche auch auf den gängigen Portal anbieten. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich jemand für genau diese Fläche interessiert dürfte jedoch recht überschaubar sein. Und genau in diese Nische dringt Brownfield24 ein. Wir bieten allen Eigentümer und Maklern die Möglichkeit ihre Flächen KOSTENFREI in unser Portal zu laden! Der Mehrwert den wir bieten ist, dass wir die Profis mit denen solche Flächen entwickelt werden können, direkt mitbringen! Ein Beispiel: Als Makler haben Sie eine Fläche, für die Sie seit Jahren keinen Abnehmer finden und deswegen in der Schublade haben liegen lassen – auch weil es vielleicht kein „Schnelldreher“ war. Das heißt aber nicht, dass es nicht irgendwo in Deutschland jemand gibt, der sich für diese Fläche interessiert. 1x bei uns hochgeladen, trifft der Makler bei uns auf einen Interessentenkreis an Abnehmern, die sich auf die herausfordernden Flächen spezialisiert haben. Und falls dem Interessent dann noch ein Gutachter, Rückbauer oder Architekt fehlt, wird er ebenfalls bei uns fündig.

Als Makler beziehungsweise Eigentümer habe ich somit ja eigentlich keinen Nachteil, oder?
Nein! Das hochladen der Flächen ist vollkommen kostenfrei und auch im weiteren Prozess fallen für den Makler bzw. Eigentümer keine Kosten an! Mit unserer Plattform erhöhen wir jedoch die Chance Anbieter und Nachfrager zusammenzubringen. Und mit dem Netzwerk aus Profis dahinter, kann dann aus unmöglichen Projekten ein mögliches gemacht werden. Wie die aussehen, zeigen die Erfolgsgeschichten auf unserer Internetseite.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen zur Plattform habe?
Auf Brownfield24.com finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten. Wir stehen allen Interessierten quasi rund um die Uhr zur Verfügung! Wer also noch Bedenken hat, kann sich gerne bei uns melden!

 

https://aiz.digital/anzeige-brownfield24-grundstuecke-netzwerk-wissen-2/


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt