Berlin: 700ha gegen die Wohnungsnot - Altlastenverdacht erschweren Umsetzung

26.06.2019

Die BZ berichtet in einem Artikel über eine Fläche von rund 700ha in Pankow, die laut der Initiative Bürgerstadt Buch zukünftig für Wohnbauflächen genutzt werden können. Da es sich bei der Fläche allerdings teilweise um Landschaftsschutzgebiet handelt, ist eine Umsetzung des Vorhabens zumindest kurzfristig nicht realistisch. Und auch wenn nur Teilflächen davon entwickelt werden, so gibt es auf der Fläche noch ein Altlastenthema. So wurde die Fläche als Rieselfelder und wurde zur Reinigung von Abwassern genutzt. Aus diesem Grund müsste zunächst ein Bodenaustausch stattfinden, ehe mit der Bebauung gestartet werden kann.

Den gesamten Artikel können Sie auch hier nachlesen: https://www.bz-berlin.de/berlin/pankow/ist-diese-700-hektar-flaeche-die-loesung-fuer-die-berliner-wohnungsnot


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Beratung rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt