Auf dem Klever Union Gelände entsteht ein modernes Stadtquartier

Alte Margarinefabrik wird vom Brownfield zum Greenfield

07.12.2017

Die Bauarbeiten auf dem Gelände des früheren Union Margarinewerks in Kleve sind in vollem Gange: Auf der Konversionsfläche an der Van-den-Bergh-Straße bauen die Investoren Bernd Zevens und Christian Nitsch ein modernes Stadtquartier, das neue Wohnfläche für alle Generationen bereithalten soll. Das Projekt erhält zusätzliche Unterstützung aus Landesmitteln, denn etwa zwei Drittel der geplanten Wohnfläche sind geförderter Wohnungsbau.

Bis Mitte 2019 werden auf dem Gelände ein Altenheim für 80 Senioren, 24 Wohnungen in einem Haus für betreutes Wohnen, drei Mehrfamilienhäuser mit jeweils 18 Wohnungen, sowie ein geschwungener Wohnriegel mit 90 Wohneinheiten realisiert. Ein mehrgeschossiges Parkhaus im hinteren Teil des Quartiers soll zukünftige Bewohner vor Geräuschen durch das benachbarte Unilever-Werk schützen. Der Wohnriegel auf der anderen Seite des Grundstücks wird besonders geräuschgedämmt und schottet das Wohngebiet vor Straßenlärm ab.

Baubeginn für die ersten Gebäude des Wohnquartiers, das den Namen „Wohnpark Union“ trägt, war bereits im September 2016. Das neue Altenheim und die drei Mehrfamilienhäuser sollen als erstes fertiggestellt werden. Optisch orientiert sich das neue Stadtquartier an dem denkmalgeschützten Kernbau der alten Union-Margarinefabrik. Für die Neubauten hat die Zevens Grundbesitz GmbH & Co. KG deshalb einen speziellen Klinker ausgewählt, der sich optimal in die Umgebung einfügen soll.

Die Brownfield-Entwicklung auf dem Union-Gelände in Kleve ist beispielhaft für eine nachhaltige Flächennutzung: Anstatt neue Fläche zu erschließen und auf der „grünen Wiese“ zu bauen, wird bereits versiegelter Boden zum Teil entsiegelt und wieder nutzbar gemacht. Spannende Immobilien mit großem Entwicklungspotenzial finden Sie auch hier auf Brownfield24, dem Expertennetzwerk für Konversionsflächen und Revitalisierung.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt