112 Wohnungen auf Gelände der ehemaligen Sixt-von-Armin-Kaserne in Wetzlar

Immobilienentwickler BPD entscheidet Wettbewerb für sich

12.01.2018

Das Gelände der Sixt-von-Arnim-Kaserne befand sich seit den 1950er Jahren im Besitz der Bundeswehr. Nach dem Ende des Kalten Krieges wurden die militärischen Einheiten in mehreren Abschnitten außer Dienst gestellt und 1993 schließlich von der Bundeswehr aufgegeben. Heute befindet sich auf dem Gelände ein Wohn- und Gewerbegebiet im Stadtbezirk Silhöfer Aue/Westend.

Auf einem Teilgrundstück des ehemaligen Kasernengeländes sollen nun 112 neue Eigentumswohnungen entstehen. Mit diesem Vorhaben gewann die Frankfurter Niederlassung der BPD Immobilienentwicklung GmbH einen Wettbewerb der Stadt Wetzlar und der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG), in dem die Entwicklung der 14.300 m² großen Fläche ausgeschrieben war. Mit seinem Konzept setzte sich BPD gegen sechs Mitbewerber durch.

Die Planung überzeugte mit einer lockeren Bebauung und durch die gelungene Berücksichtigung der städtebaulichen Umgebung. Auf dem Areal sollen zehn Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 112 Eigentumswohnungen gebaut werden, die jeweils über zwei bis fünf Zimmer verfügen sollen. BPD beabsichtigt, ein lebendiges Quartier zu entwickeln, das den zukünftigen Bewohnern eine hohe Lebensqualität bietet. Im Zentrum der Wohnanlage ist deshalb ein parkähnlich gestalteter Freiraum geplant, der zum Treffen und Verweilen einlädt.

Der Projektentwickler BPD Frankfurt realisiert seit über 15 Jahren Bauvorhaben im Großraum Rhein-Main und Südhessen. Mit dem Projekt in Wetzlar erweitert das Unternehmen sein Expansionsgebiet nach Mittelhessen.


Über uns

Brownfield 24 - Deutschlands erste Plattform für Grundstücke, Netzwerk & Wissen rund um Brownfields.

Von der Revitalisierungsfläche, über geeignete Projektpartner bis hin zu aktuellen Brownfield-Nachrichten, bietet die Plattform ein einzigartiges Angebot.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield 24.

Hier berichten wir über spannende Revitalisierungsprojekte, Wissenswertes über Altlastenflächen, kontaminierte Grundstücke, Neuigkeiten aus Politik und Recht sowie über alles Weitere zu den Themen Konversionen, Problemgrundstücke und Insolvenzen.

Kontakt