Gleis 13
in Gütersloh.

Vom Güterbahnhof zum Erlebnisquartier.

Der alte, einsturzgefährdete Gütersloher Güterbahnhof wird zu »Gleis 13«. Unter diesem Titel verwandelt ein Konsortium aus Investoren und Projektentwicklern die seit langem ausgediente Fläche in ein modernes, lebendiges Stadtquartier.

Das rund 10.000 Quadratmeter große Areal des Güterbahnhofs liegt in Zentrumsnähe. Noch im letzten Jahrzehnt des vorigen Jahrhunderts war es Bestandteil des industriellen Herzens der Stadt Gütersloh. Seit 1997 tat sich auf der Fläche nichts mehr.

Anfang 2013 wurde die von der Deutschen Bahn freigestellte und seit mehreren Jahren brachliegende Gewerbefläche zum wiederholten Male national ausgeschrieben. Durch das Netzwerk von Brownfield24 konnte das passende Joint Venture aus Investoren und Dienstleistern gefunden werden, das der Stadt einen anspruchsvollen Rückbau und ein sinnvolles Nachnutzungskonzept garantiert.

Die künftige Bebauung wird Nutzungsbereiche für Büros, Gesundheit und Fitness zur Verfügung stellen. Städtebaulich geschieht dies auf Quartiersebene. Der Revitalisierungszeitraum der Konversionsfläche beträgt rund 4 Jahre. Danach wird sich »Gleis 13« den Güterslohern als lebendiger Ort für Arbeit und Freizeit präsentieren.

Hier gehts zur Projekthomepage: www.gleis-13.com

Sie haben ein Problemgrundstück zu verkaufen?
Registrieren Sie sich jetzt und bieten Sie es an!

 

Jetzt mitmachen und registrieren

Gleis 13 für Schnell-Leser.

Ehemaliger Güterbahnhof. 10.000 m2 Areal. Brachliegend seit 1997.
4 Jahre Bauzeit. Revitalisierung als Stadtquartier.

Weitere Entwicklungsgeschichten:


Über uns

Brownfield24 ist Deutschlands Experten-Netzwerk für Konversionsflächen und Revitalisierung.

Newsletter

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Brownfield24. Problemgrundstücke. Altlastenflächen. Konversionsflächen. Kontaminierte Areale. Grundstücke aus Insolvenz und Bankversteigerung. Alle mit dem Potenzial zur Revitalisierung.